Yuki liest! Und alle lesen mit.

„Yuki liest!“ fördert Lesen und stellt Kinder- und Jugendbücher vor.

19. August 2017
nach Wolf
Keine Kommentare

Berge, Meere und Giganten (Alfred Döblin)

Cover zu Alfred Döblin, Berge, Meere und Giganten

Alfred Döblin, Berge, Meere und Giganten

Es gibt Autoren, die sich bei den ihren Büchern zugrundeliegenden Forschungen vollständig geirrt haben, deren soziale und politische Analysen aber vollständig richtig waren und sind. Die Studie über die asiatische Despotie von Karl August Wittfogel ist dafür ein eindrucksvolles Beispiel. Seine Auffassung, dass die „asiatische Produktionsweise durch die spezifische Notwendigkeit des Baus von Bewässerungsanlagen entstanden sei“* gilt trotz ihres umfassenden historischen Materials seit gut dreißig Jahren als überholt. Trotzdem können mit seinen Ergebnissen die Strukturen der russischen Gesellschaft und die Mechanismen des sowjetischen Staates gut erklärt werden. Allen Revolutionen und Reformen zum Trotz und bis heute unter Wladimir Putin.

Ähnlich ist es Alfred Döblin mit seinem Roman Weiterlesen →

15. August 2017
nach Wolf
Keine Kommentare

Die Chance der zweiten Wahl

Bild zu Baltscheit

Martin Baltscheit, Christine Schwarz: Ich bin für mich

In Österreich hatten wir im letzten Jahr die Chance einer zweiten Wahl. Die Britinnen und Briten haben diese Chance nicht, obwohl viele von ihnen gerne das Rad zurückdrehen und zur Wahl gehen möchten, um den Austritt aus der EU doch noch zu verhindern.

Kein Löwe in Sicht – wie im Buch von Martin Baltscheit und Christine Schwarz „Ich bin für mich“ –, der „Neuwahlen“ brüllt, und kein Kandidat, der zum Zug kommt, weil er still und weise das Beste für alle will.

Wenn Weiterlesen →

6. August 2017
nach Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Im Wald sind viele Worte (Literaturseminar Wald)

Wortschiffe Pichl

Waldpädagogische Textwerkstatt für Kinder und Jugendliche. Ein Literaturseminar für Waldpädagoginnen und Waldpädagogen mit einer Kinder- und Jugendbuchausstellung.

Am 4.8.2017 hielt Wolf Peterson das zweite Seminar zum Thema Literatur und Wald in der Forstlichen Ausbildungsstätte Pichl ab. Wir hatten sehr viele Ideen für Sprachspiele und Textübungen zu und mit dem Wald. Schließlich haben wir unsere Worte mit kleinen Schiffchen auf die Reise geschickt und freuen uns schon auf Ihre Geschichten.

Mit dem Wald lernen Kinder und Jugendliche Weiterlesen →

28. Juli 2017
nach Wolf
Keine Kommentare

Der rote Schuh

Cover Karin Gruß und Tobias Krejtschi, Ein roter Schuh

Karin Gruß und Tobias Krejtschi, Ein roter Schuh

Sind Sie gestern Abend wieder vor dem Fernseher eingeschlafen oder haben Sie die Nachrichten abgedreht, weil Sie von den Attentaten und Bomben, dem Kriegslärm und den heulenden Sirenen genug hatten? Dann haben Sie ihn nicht gesehen – Weiterlesen →

28. Juli 2017
nach Wolf
Keine Kommentare

Das Löwenmädchen

Cover Kim Fupz Aakeson, Das Löwenmädchen

Kim Fupz Aakeson, Das Löwenmädchen

Eigentlich ist es auf jeder Seite zu sehen, das kleine Tier, das heute in fast keinem Kinderbuch mehr fehlen darf. Nur auf der Seite, die in einer Schulklasse spielt, sieht man es nicht. Das liegt wahrscheinlich an den rigiden Schulgesetzen in den deutschsprachigen Ländern. Den Löwen des kleinen Mädchens sieht aber nur sie selbst, er ist immer bei ihr. Auch in der Schulklasse.

Im feinen Buch des Weiterlesen →

28. Juli 2017
nach Wolf
Keine Kommentare

Lesen Sie: Kinderbücher!

Bild zum Thema Erwachsene lesen Kinderbücher

Erwachsene lesen Kinderbücher!

Was kann daran interessant sein, wenn Erwachsene ein Kinderbuch lesen? Gut, wir können damit unsere Kinder an einem Regentag eine mehr oder weniger lange Zeit unterhalten. Wir können ihnen am Abend eine Geschichte vor dem Einschlafen vorlesen. Manchmal schlafen wir dann auch selbst dabei ein.

Aber als erwachsener Mensch freiwillig ein Kinderbuch lesen? Kann das manchmal mehr als eine Pflicht sein? Kann das lustig, schön und spannend sein?

Ja! Weiterlesen →

19. Juli 2017
nach Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Braucht der Wald Worte? (Zu Iela Mari: „Ein Baum geht durch das Jahr“)

Buchumschlag Iela Mari, "Ein Baum geht durch das Jahr"

Iela Mari, Ein Baum geht durch das Jahr

Manchmal brauchen wir nicht immer viele Worte um einen Wald oder einen Baum zu beschreiben.

In einigen Fällen kann sogar ganz auf sie verzichtet werden, und trotzdem Vieles gesagt werden.

Im Bilderbuch „Ein Baum geht durch das Jahr“ von Iela Mari Weiterlesen →

5. Juli 2017
nach Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Besondere Erwähnung für: „Die Farben des Gartens“ – „Il colori del giardino“

Malende Hände im Garten

Können wir mit Kindern ein Buch lesen und dann gemeinsam zu diesem Buch zeichnen und malen?

Diese Frage haben wir von „Yuki liest!“ uns am Nachmittag des diesjährigen Fronleichnam-Festes gestellt. Wolf hat die Geschichte „Die Farben des Gartens“ über einen Jungen und einen Garten geschrieben. Ein Junge zeichnet Weiterlesen →

19. Juni 2017
nach Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Straßenfest „Wort-Sprache-Stimme“ am 21. Mai 2017

Demokratie-Buchausstellung Straßenfest Brunnenpassage 2017

Zuerst war er da, der Container des englischen Künstlers Jimmy Cauty. In seinem aktuellen Projekt „The Aftermath Dislocation Principle (ADP)“ zeigt er eine Welt danach: nach dem großen Crash, nach dem letzten Aufstand bleiben in einer zerstörten Stadt nur mehr Polizisten und Sicherheitsleute zurück. Niemand sonst. Es gilt kein Recht mehr und schon gar keine Menschenrechte.

Was können wir tun, damit es nicht so weit kommt“ Weiterlesen →

14. Juni 2017
nach Redaktion Yuki
Keine Kommentare

„Was machen wir nun alter Zausel?“ oder „Wie geht Demokratie?“

Bild zur Kinder- und Jugendbuchausstellung

„Demokratie? Super!“

„Was machen wir nun alter Zausel?“ fragt die Maus den König nach völlig misslungenen Wahlen. Nein, es geht nicht um die österreichische Innenpolitik. Manchmal denke ich mir aber schon, dass es gut gewesen wäre, wenn Weiterlesen →