Yuki liest! Und alle lesen mit.

„Yuki liest!“ fördert Lesen und Literatur.

13. August 2019
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Europa – ein Weg übers Meer.

Bild zum Europa-Workshop

Europa – ein Weg übers Meer. (Grafik: Claudia Pischler)

Workshops des Vereins „Yuki liest!“ zum alten und neuen Mythos Europa für VolksschülerInnen und SchülerInnen ab 10 Jahren

Im Schulprogramm des diesjährigen „Langen Tags der Flucht“ des UNHCR Österreich setzen sich Kinder und Jugendliche Weiterlesen →

18. Juni 2019
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Yuki ist schon ganz aufgeregt.

Bild Logo NMS Staudingergasse

NMS Staudingergasse

Morgen findet die Präsentation unseres Gemeinschaftsprojekts mit der NMS Staudingergasse statt. Es gibt Tanz und Theater, Physik und Literatur, Musik und Kulinarisches.

Seit 2018 arbeitet die NMS Staudingergasse mit dem Verein „Yuki liest!“ bei einem klassenübergreifenden Lese- und Schreibprojekt zusammen. Die Ergebnisse präsentieren wir am 19. Juni 2019 im Bezirkamt Brigittenau.

Das Programm im Einzelnen: Weiterlesen →

16. Juni 2019
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Orpheus und Eurydike trafen Leila und Madschnun

Bild zum Oprheus-Workshop von "Yuki liest!"

Workshop Orpheus und Eurydike (Ovid) mit Leila und Madschnun (Nizami)

Am 8. Juni 2019 trafen wir uns gemeinsam am StraßenKunstFest am Yppenplatz um die Geschichte von Orpheus und Eurydike zu hören. Seine Liebe war so groß, dass er versuchte, sie aus der Unterwelt zu befreien. Warum aber drehte er sich um? Darüber gibt es viele Deutungen und eine der hoffnungsvollsten stammt von Eugen Drewermann. Wir haben darüber Weiterlesen →

23. Mai 2019
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

„Liebe ist Feuer, und ich bin ihr Holz.“ (Nizami)

Bild zu Orpheus und Eurydike

Orpheus und Eurydike/Leila und Madnun

„Love is fire and I am wood.“/
„Liebe ist Feuer, und ich bin ihr Holz.“ (Nizami)

Wir lesen, schreiben und empfinden die großen Liebesgeschichten von Orpheus und Eurydike und Leila und Majnun nach. Orpheus spielte auch für die Tiere und Bäume des Waldes. Wir bauen selbst Weiterlesen →

23. Mai 2019
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Viele Bücher kamen geflogen …

Bild zur Bücher für die Kinder- und Jugendbuchausstellung

Bücher für die Kinder- und Jugendbuchausstellung

Unsere diesjährige Kinder- und Jugendbuchausstellung „Kommt ein Wort geflogen …“ wäre ohne die großzügige Unterstützung vieler Kolleginnen und Kollegen aus zahlreichen Verlagen nicht möglich gewesen. Mit diesen Bildern möchten wir uns bei allen bedanken!
Zusätzlich für alle Leserinnen und Leser: Wir verkaufen die Bücher ja nicht auf unseren Buchausstellungen, sondern nehmen sie Weiterlesen →

21. Mai 2019
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Zuerst schrieben wir schwarz. Dann schrieben wir rot.

Bild zu Schreiben mit Schreibmaschine

Yuki schreibt mit der Schreibmaschine

Zuerst flog ja nur ein Wort. Dann flogen sie aus vielen Büchern. Worte aus klassischer und aktueller deutschsprachiger Lyrik, dann pointierte Reime von James Krüss, Mascha Kaléko, Georg Bydlinski, Franz Hohler, Josef Guggenmos, Paul Maar, Mira Lobe und vielen anderen mehr.

So kamen die Kinder zum Lesen, Vorlesen und Gemeinsam-Lesen bei unserer diesjährigen Kinder- und Jugendbuchausstellung „Kommt ein Wort geflogen …“.

Schließlich aber flogen die Buchstaben auch auf das Papier. Zuerst wurden Gedichte Weiterlesen →

16. Mai 2019
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Yuki und „Jules Ratte“ auf der Kinderbuchausstellung

Bild zu Peter Hacks: Jules Ratte

Peter Hacks: Jules Ratte

Freundliche Verlegerinnen und Verleger haben Yuki für ihre poetische Kinder- und Jugendbuchausstellung viele Bücher geschickt. Yuki hat beim Auspacken große Freude gehabt, und natürlich auch Hilfe, damit die Kinder- und Jugendbücher morgen rechtzeitig zur Ausstellung „Kommt ein Wort geflogen …“ in der Brunnenpassage kommen. Wir haben aber sehr aufgepasst, dass „Jules Ratte“ in ihrem Buch von Peter Hacks und Klaus Ensikat bleibt und nicht an anderen Büchern knabbert, wie sie es gerne tut.

„Es hatte nämlich sich begeben,
Daß in der Nacht, als alles schlief, Weiterlesen →